Österreicher Verein Arbon
Sponsoren & Gönner     von ÖV Arbon
mmax.ch  Grafik und Design    Rest.Harmonie         Arbon
Start Vorstand Jahresprogramm Aktuell Rueckblick Galerie Gästebuch Jahresrückblick 2019 Rückblick 2016 Rückblick 2016 Rückblick 2017 Rückblick 2017 Rückblick 2018 Rückblick 2018
25.Jän.GV im Rest.Morgental
                         Es wurden geehrt:
Renate Fruhmann                                            Alois Köhldorfer
für langjährige Mitgliedschaft                 für langjährige Mitgliedschaft und                                                                          besondere Dienste
02. Februar 2019    Steirerball in Mäder   Die Gamskampla brachten tolle Stimmung mit guter Musik   in den Saal. Wieder ein sehrgut gelungener Ball 09. März 2019      Bauernschnapsen in Dornbirn   Auch dieses Jahr konnten 12 Mitglieder von ÖVArbon   Ihre Stärke im  Schnapsen beweisen. Es gab eine gute    Mannschaftsleistung. Hilde Gurtner konnte den   hervorragenden 3. Rang erspielen.    04. und 11.Mai 2019  Radtour   musste wegen schlechter Witterung abgesagt werden. 18. Mai    Lättlischiessen in Mäder      Der Wettergott war diesmal gut gesinnt, so konnte ÖV Arbon ein         erfolgreiches Lättlischiessen durchführen, wobei  1.Rang Luis Lang  2.Rang Fritz Arlt und  3.Rang Karl Klammsteiner erspielten. Herzliche Gratulation!!!   RWR Wil. die auch eingeladen waren, kamen mit einen Bierhumpenstoss-   tisch,der viel zur Unterhaltung beitrug.   Einen grossen Dank an RWR Wil, die sich bereiterklärten die Geschenk-     körbe für ÖV Arbon zusammen zustellen.   Die Organisation war sehr gut, dafür ein Grosses Lob an den ÖV Arbon.   Nach dem Wettkampf gab es einen sehr guten Grillteller mit Grillfleisch,   Erdäpfelsalat und Semmel.   Das Dessert von Josy und Erna war Super (herrliche Kuchen und Torte).   Herzlichen Dank an Franz Petritsch und seinen Küchengehilfen Raimund,   die schon ab 8 Uhr im Einsatz waren.   Die Musikanten Toni und Luisl waren zum grossen Teil an der super   Stimmung beteiligt, Danke Luisl und Toni.    Danke auch an den SSK Mäder, für die Bereitstellung der Geräte und    natürlich für die Bewirtung. Danke Maria und Steffi.